A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W |

Kontakt 

Deutscher Segler-Verband

Sportbootführerschein Köln

Deutscher Segler-Verband 

Deutscher Segler-Verband

Der 1888 gegründete Deutsche Segler-Verband (DSV) ist eine Interessenvertretung und Massenorganisation deutscher Segler. Er ist Dachverband für rund 1.300 Segelvereine und Surfklubs (Stand April 2005), für 16 Landesseglerverbände und 85 Klassenvereinigungen.

Er vertritt Deutschland im Weltdachverband für Segelsport (International Sailing Federation - ISAF) und ist eine der Seglervertretungen im Nationalen Olympischen Komitee (NOK).

Der Deutscher Segler-Verband ist eingetragener Verein mit Sitz in Hamburg. Seine Organe sind das Präsidium und der Seglerrat. Es besteht ein Berufungs- und Disziplinarausschuß für Regatten. Bei Regatten stellen seine Mitgliedervereine Schiedsrichter und Umpires. Der Verband hat mehrere Millionen Mitglieder. Der Seglerjugend gehören 30.000 Kinder und Jugendliche an. Die Kreuzer-Abteilung vertritt 23.000 Fahrtensegler, unterstützt und fördert sie. Die technische Abteilung stellt einen internationalen Bootsschein aus.

Der DSV wickelt mit seinen Prüfungsausschüssen im DSV, Koordinierungsausschuss für den amtl. SBF-See" und der "Zentralen Verwaltungsstelle" das komplette amtliche deutsche Sportbootführerscheinwesen im Bereich Segeln im Auftrag des Bundes ab. Darunter fallen auch 'gemischte' Scheine wie der Sportbootführerschein, der einen Segel- und einen Motorteil beinhaltet. Für reine Motorbootscheine wie den Sportbootführerschein See den Sportbootführerschein Binnen nur unter Motor zeichnet jedoch der Deutscher Motoryachtverband e.v. (DMYV) verantwortlich.

Die Vereine des DSV stellen verbandseigene Führerscheine (Sportsegelschein, Jüngstensegelschein) aus. Segellehrer-/Surflehrerlizenzen werden nach Prüfungsabnahme durch den DSV ausgestellt.

Der Verband befasst sich ferner mit anderen Themen wie Umwelt-/Naturschutz, Funk, spezifischer Modellbau und Sonderformen des Segelns.

Derzeitiger Präsident ist Rolf Bähr.

Arten des Segelsports

Folgende Arten des Segelsports werden vom DSV Deutscher Segler-Verband besonders vertreten:

  • Jollensegeln
  • Katamaransegeln
  • See- und Hochseesegeln
  • Segelsurfen
  • Eissegeln
  • Sandsegeln
  • Modellsegeln
  • Kite-Surfen

Landesseglerverbände

Die Landesseglerverbände sind außerordentliche Mitglieder des DSV.

  • Landes-Seglerverband Baden-Württemberg
  • Bayerischer Seglerverband
  • Berliner Segler-Verband
  • Verband Brandenburgischer Segler
  • Fachverband Segeln Bremen
  • Hamburger Segler-Verband
  • Hessischer Segler-Verband
  • Segler-Verband Mecklenburg-Vorpommern
  • Segler-Verband Niedersachsen
  • Segler-Verband Nordrhein-Westfalen
  • Landes-Segler-Verband Rheinland-Pfalz
  • Landesverband Saarländischer Segler
  • Segler-Verband Sachsen
  • Landes-Segler-Verband Sachsen-Anhalt
  • Segler-Verband Schleswig-Holstein
  • Thüringer Segler-Verband