Segeln lernen

Segelgrundschein

Segeln lernen – der Segelgrundschein

Der Segelgrundschein bietet praxisorientiertes Basiswissen um die Grundfertigkeiten des Jollensegelns zu erlernen.  Mit viel Spaß kann man den Umgang mit Wind und Welle auf einer Jolle erleben und nach 3 Tagen mit dem guten Gefühl die Physik des Segelns verstanden zu haben von Bord gehen.

Dabei kann jeder für sich entscheiden, ob man die 3 Tage einfach zum Segeln lernen nutzen möchte oder am dritten Tag der Ausbildung sein Können bei der theoretischen &  praktischen Prüfung unter Beweis stellen möchte. Nach bestandener Prüfung erhält man den Segelgrundschein Jolle mit dem man grundsätzlich auf allen Gewässern eine Jolle bei einfachen Wetterbedingungen mieten kann. (Bekannte Ausnahmen: Berliner Gewässer, Rursee und der Bodensee) 

Die Ausbildung wird auf einer Seenplatte inmitten eines Naturschutzgebietes in den Niederlanden durchgeführt. Dies bietet uns die Möglichkeit je nach Wind auf einen geschützteren Teil des Sees auszuweichen, so dass die Ausbildung auch bei etwas mehr Wind statt finden kann. Die Verbindung von Theorie und Praxis begeistert von Beginn an.
(Mindestalter: 12 Jahre)

 

Termine / Preise

Die nachfolgend angegebenen Ausbildungstermine sind Wind- und Wetterabhängig. So kann es auch zu sehr kurzfristigen Abänderungen kommen, um nutzlose Anfahrten und Übernachtungskosten zu umgehen.

Die Übernachtung ist eigenständig zu organisieren. In der Nähe sind ein Sporthotel (www.hotel-zwartewater.nl), eine Pension (www.weijsberg.nl) und ein Campingplatz vorhanden.

Bei gewünschter Prüfung entstehen zusätzlich € 30,- Prüfungsgebühren & € 15,- für das Lehrheft der Theorie

TERMINE, BUCHUNG & PREISE

Segeln lernen in Theorie und Praxis

Buchung & Preise

Verfügbare Termine & Angebote

Lehrgang 01-2019: Segelgrundschein

Lehrgang 02-2019: Segelgrundschein

Lehrgang 03-2019: Segelgrundschein

Lehrgang 04-2019: Segelgrundschein

Lehrgang 05-2019: Segelgrundschein

Lehrgang 06-2019: Segelgrundschein

 

Liebes Team, toller Job, selbst ich habe dann endlich die Legalisierung zum Bootfahren, zumindest mal auf dem Randmeer, DANKE, sehr guter Support, Spaß mit allem was dazu gehört! Binnenschein dann nach den Ferien! LG

Jörg Müller-Wirtz aus Köln

 Inhalt unserer Segelgrundschein-Ausbildung

Liebes Team der Kölner Motoryachtschule, für meine bestandene Führerscheinprüfung möchte ich mich bei Euch allen herzlich bedanken. Ich denke ohne Euer tolles Engagement wäre das nicht so glatt über die Bühne gegangen. Bis zum nächsten Mal.

Volker Peters aus Bergheim

Letzte Blog-Beiträge

Was ist ein Skipper
Was ist ein Skipper
Boot Düsseldorf: Kölner Segelschule auf der Boot
Boot Düsseldorf: Kölner Segelschule auf der Boot
Bodenseeschifferpatent
Bodenseeschifferpatent
Der neue Sportbootführerschein im Scheckkartenformat
Der neue Sportbootführerschein im Scheckkartenformat
>> Alle Blog-Beiträge