Sprechfunkzeugnis See (LRC)

Sprechfunkzeugnis-Termine ab Oktober 2021

Das Allgemeine Funkbetriebszeugnis (LRC) berechtigt zur uneingeschränkten Ausübung des Seefunkdienstes bei Sprech-Seefunkstellen, Schiffs-Erdfunkstellen und Funkeinrichtungen des GMDSS für UKW, GW, KW, und Seefunk über Satelliten auf Sportbooten. Es ist international und unbefristet gültig.

Zulassung zur Prüfung ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich.

Die theoretische Prüfung besteht aus der …

Darüber hinaus folgende Kenntnisse nachzuweisen:

Er ist vorgeschrieben für alle Skipper einer seegehenden Yacht im Seebereich 2 (Area 2) seit dem 15.08.2005.

Sprechfunk Binnen (UBI)
Sprechfunkzeugnis
Sprechfunkzeugnis Binnen (UBI)

Termine & Buchung ab Oktober 2021

Sprechfunk See (SRC)
Sprechfunkzeugnis
Sprechfunkzeugnis See SRC

Termine & Buchung ab Oktober 2021

Sprechfunk-Kombi (UBI + SRC)
Sprechfunkzeugnis
Sprechfunkzeugnis UBI und SRC

Termine & Buchung ab Oktober 2021

Sprechfunk See (LRC)
Sprechfunkzeugnis
Sprechfunkzeugnis See LRC

Termine & Buchung ab Oktober 2021



Unsere Bootsführerscheine auf einem Blick

Sportbootführerschein
Binnen Segeln/Motor
Sportbootführerschein Binnen Motor

Der amtliche Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen unter Segel & Motor.

Sportbootführerschein
Binnen Motor
Sportbootführerschein Binnen Motor

Amtlicher Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen (SBF Binnen Motor) zum Führen von Sportbooten.

Sportbootführerschein See
Sportbootführerscheine See

Amtlicher Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen (SBF See) berechtigt das Führen von Sportbooten auf See.

Sportküstenschifferschein
Sportküstenschifferscheine

Kurz SKS - hierbei handelt es sich um einen amtlichen Befähigungsnachweis und gilt auf allen Küstengewässern aller Meere.

Sportseeschifferschein
Sportseeschifferschein

Amtlicher Sportseeschifferschein zum Führen von Segel- und Motoryachten in allen Küstengewässern bis 30 Seemeilen.

Sporthochseeschifferschein
Sporthochseeschifferschein

Amtlicher Sporthochseeschifferschein berechtigt zum Führen von Segel- und Motoryachten in der weltweiten Fahrt.



ich wollte mich auch nochmal für die super Betreuung und die angenehmen Seminare bedanken. Auch wenn ich die anderen Schulen nicht kenne, glaube ich, dass Eure Schule einfach die beste Adresse ist! Jetzt ist aber Schluss mit der Lobpudelei und dem Scheine Sammeln jetzt gehts ab auf den Kahn. Danke!

Stefan Schmitz aus Köln

Letzte Blog-Beiträge

Bugspriet: Was ist das eigentlich?
Bugspriet: Was ist das eigentlich?
Deutscher Motoryachtverband
Deutscher Motoryachtverband
Deutscher Segler-Verband
Deutscher Segler-Verband
Wasserstraßen in Deutschland
Wasserstraßen in Deutschland
>> Alle Blog-Beiträge