Ausbildungstörns & Meilentörns Sportküstenschifferschein

Praktische Ausbildung für den Sportküstenschifferschein

Der Ausbildungstörn zum Sportküstenschifferschein ist die optimale Vorbereitung auf die praktische Prüfung. Abhängig von den eigenen Erfahrungen bieten wir zwei mögliche Varianten an die theoretische und praktische Prüfung abzulegen.

Preise, Termine & Buchung ab Mai 2024:

PREISE TERMINE
BUCHUNG

Für Teilnehmer ohne Vorerfahrung empfehlen wir einen 14-Tage-Törn, bei dem die theoretische und praktische Ausbildung an Bord erfolgt und die notwendigen Seemeilen gesammelt werden. Für Teilnehmer mit mindestens 150 sm Erfahrung sind unsere einwöchigen Törns optimal. Dabei werden die prüfungsrelevanten Manöver geübt. Die praktische Prüfung findet am letzen Tag der Ausbildungstörns statt. Natürlich können auch Segelinteressierte ohne Prüfungsambitionen teilnehmen.

Bei der praktischen Prüfung zum Sportküstenschifferschein muss man 2 Pflichtaufgaben (Durchführung eines “Boje-über-Bord-Manövers” unter Segel und unter Motor) erfolgreich bestehen. Zudem können 5 sonstige Aufgaben gestellt werden, wovon mindestens 3 mit ausreichend bewertet werden müssen.

Sonstige Aufgaben:

Seemannschaft

Motor und Anlagen

Manöver mit Antriebsmaschine

Manöver unter Segel

TERMINE, BUCHUNG & PREISE

Ausbildungstörn Sportküstenschifferschein

Buchung & Preise

Verfügbare Termine & Angebote

Lehrgang 04-2024: Vorbereitungswochenende Makkum (NL) - AUSGEBUCHT
Beginn: Freitag, 07.06.2024
Ende: Sonntag, 09.06.2024

Lehrgang 04-2024: Vorbereitungswochenende Makkum (NL) - AUSGEBUCHT

Lehrgang 05-2024: Prüfungswochenende Makkum (NL)
Beginn: Donnerstag, 20.06.2024
Ende: Sonntag, 23.06.2024

Lehrgang 05-2024: Prüfungswochenende Makkum (NL)

Lehrgang 06-2024: 14-Tage-Ausbildungstörn Sportküstenschifferschein - AUSGEBUCHT

Lehrgang 07-2024: Vorbereitungswochenende Makkum (NL) - AUSGEBUCHT

Lehrgang 08-2024: Prüfungswochenende Makkum (NL)

Lehrgang 09-2024: Ausbildungstörn Sportküstenschifferschein Mallorca

 

Liebes Kölner Motor und Segelteam, ich möchte mich recht herzlich bedanken für die super tolle Zeit, zwar teilweise harten aber trotzdem lockeren Unterricht. Das war jetzt der Führerschein für See, nächstes Jahr folgt der Binnenschein, den ich auf jeden Fall bei euch machen werden. Glg Edmund

Edmund Schumacher aus Kerpen

Letzte Blog-Beiträge

Wo und wie kann ich U-Boot fahren?
Wo und wie kann ich U-Boot fahren?
Segeln lernen
Segeln lernen
Wie erlange ich einen internationalen Bootsführerschein?
Wie erlange ich einen internationalen Bootsführerschein?
Unterschied zwischen Binnengewässer und Seegewässer
Unterschied zwischen Binnengewässer und Seegewässer
>> Alle Blog-Beiträge