Was ist ein Befähigungszeugnis?

Das seemännische Patent

Der neue Sportbootführerschein im Scheckkartenformat

Seit Anfang 2018 ist es soweit… der Sportbootführerschein für See & Binnenschiffahrtsstraßen ist im Scheckkartenformat erhältlich und kann jetzt – Dank neuem Design – problemlos den Einzug in unsere Brieftasche und Geldbörse erhalten. Der Bootsführerschein ist jetzt im Kartenformat nach ISO-Norm 7810 erhältlich und damit dem Personalausweis und KFZ-Führerschein ähnlich.

Als Vorteil kann aufgeführt werden, dass man ab sofort nicht mehr zwei Führerscheindokumente (SBF See & SBF Binnen) benötigt, sondern beide Geltungsbereiche auf der Scheckkarte vermerkt sind. (Dies bedeutet allerdings nicht, dass man nur eine Prüfung absolvieren muss!) Alle Prüflinge die aktuell den Bootsführerschein absolvieren, bekommen direkt die neue Scheckkarte ausgestellt. Ältere Führerscheininhaber können die alten Befähigungszeugnisse bei Bedarf umschreiben lassen, jedoch bleibt auch die Gültigkeit der bisherigen Scheine bestehen.

Zudem sollte man vor einer Umschreibung beachten, dass auch die anderen Scheine wie zum Beispiel die Sprechfunkzeugnisse UBI, SRC und LRC sowie FKN und SKS in der alten „Papierform“ verbleiben, so dass man leider nicht mit der Scheckkarte auskommt und so eigentlich direkt auf eine Umschreibung verzichten kann.

Unsere Bootsführerscheine auf einem Blick

Sportbootführerschein
Binnen Segeln/Motor
Sportbootführerschein Binnen Motor

Der amtliche Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen unter Segel & Motor.

Sportbootführerschein
Binnen Motor
Sportbootführerschein Binnen Motor

Amtlicher Sportbootführerschein für Binnenschifffahrtsstraßen (SBF Binnen Motor) zum Führen von Sportbooten.

Sportbootführerschein See
Sportbootführerscheine See

Amtlicher Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen (SBF See) berechtigt das Führen von Sportbooten auf See.

Sportküstenschifferschein
Sportküstenschifferscheine

Kurz SKS - hierbei handelt es sich um einen amtlichen Befähigungsnachweis und gilt auf allen Küstengewässern aller Meere.

Sportseeschifferschein
Sportseeschifferschein

Amtlicher Sportseeschifferschein zum Führen von Segel- und Motoryachten in allen Küstengewässern bis 30 Seemeilen.

Sporthochseeschifferschein
Sporthochseeschifferschein

Amtlicher Sporthochseeschifferschein berechtigt zum Führen von Segel- und Motoryachten in der weltweiten Fahrt.

Unsere wichtigsten Themen im Überblick:
Häufige Fragen zu den Bootsführerscheinen
Häufigste Fragen

Unser FAQ gibt Ihnen einen Überblick über die meisten Fragen, die uns gestellt werden

Unsere Geld-Zurück-Garantie
Geld-Zurück-Garantie

Wir garantieren Ihnen, dass Sie die Prüfung bestehen! Ansonsten gibt es Geld zurück!

Segel-Praxis
Segel-Praxis

Alles über die Segelausbildung, und Segel-Praxis

Motorboot-Praxis
Sportboot Köln

Alles über die Sportbootpraxis in Köln, Mallorca und mehr

Letzte Blog-Beiträge

Was ist ein Skipper
Was ist ein Skipper
Boot Düsseldorf: Kölner Segelschule auf der Boot
Boot Düsseldorf: Kölner Segelschule auf der Boot
Bodenseeschifferpatent
Bodenseeschifferpatent
Der neue Sportbootführerschein im Scheckkartenformat
Der neue Sportbootführerschein im Scheckkartenformat
>> Alle Blog-Beiträge