Welchen Bootsführerschein brauche ich (wo)?


Die Sportbootführerschein-Verordnung der Bundesrepublik Deutschland regelt die Führerscheinpflicht für Bürger der BRD. Diese amtlichen Sportbootführerscheine sind aufgrund internationaler Übereinkommen international gültig.


Ein Sportbootführerschein wird dann benötigt, wenn das Boot über eine Motorleistung von mehr als 11,03 kW verfügt. Auf dem Rhein ist der Sportbootführerschein bereits ab 3,68 kW vorgeschrieben.


Für die Binnenreviere ( Flüsse, Seen, Talsperren ) gilt der Sportbootführerschein Binnen Segel+Motor oder der Sportbootführerschein Binnen Motor, für die Seeschiffahrtstraßen und das Küstenmeer der Sportbootführerschein See.


Der Sportbootführerschein See ist auch die Voraussetzung für alle weiteren Befähigungszeugnisse des Hochseebereiches ( Sportküstenschifferschein, Sportseeschifferschein, Sporthochseeschifferschein )



Sportbootführerschein
Binnen Segeln/Motor


Sportbootführerschein
Binnen Motor


Sportbootführerschein
See




Sportküstenschiffer-
schein


Sportseeschiffer-
schein


Sporthochseeschiffer-
schein